Litauen

Es gibt durchaus verlockende Gründe, Litauen zu besuchen. Die «Kurische Nehrung», der geographische Mittelpunkt Europas (wer hätte das gedacht?), die kulturelle Vielfalt und wunderschöne, teilweise fast unberührte Landschaften laden zum verweilen ein.

Die Kurische Nehrung mit einer Ausdehnung von 98 km ist zweifellos eine der eigenartigsten Landschaften Europas. Carl Zuckmayer und auch Thomas Mann liessen sich von dieser ganz speziellen Dünen- & Waldlandschaft inspirieren. Die ersten menschlichen Spuren datieren aus den Jahren 8’000 v. Chr.! Geradezu schräg mutet hingegen der «Berg der Kreuze» an. Nicht weniger als ~ 200’000 Kreuze, dicht an dicht, bedecken eine kleine Erhebung in einer landwirtschaftlich genutzten Ebene. Der Wallfahrtsort steht als Symbol des Leidens und Gedenkens, aber auch der Liebe und Hoffnung. Kreuzritter haben diesem von Legenden umwobenen ehemaligen Burghügel zu seiner Mystik verholfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.