Marrakesch mit Kinderaugen, Marokko

Einmal Marrakech, immer wieder Marrakech. So haben wir uns dies vorgenommen. Doch dieses Mal war alles etwas anders. So oft haben wir diese wunderschöne marokkanische Stadt schon besucht, sie in unsere Herzen geschlossen und dabei immer wieder Neues erleben dürfen. Mit Kinderaugen jedoch haben wir Marrakech noch nie sehen dürfen. Mit unseren lieben Freunden machten wir uns also auf, dieses Abenteuer zu wagen. Kinder in Marrakech? Wie würde sich dies anfühlen?- Schon bald haben wir gemerkt, wie anders sich diese Stadt aus 1001 Nacht doch anfühlt, wenn Kinder den Rhythmus bestimmen. Kinder sind der Türöffner für die geheimsten Ecken Marrakech’s, denn die Marokkaner lieben Kinder über alles. Und so kam es, dass wir an Orten verweilen durften, an denen Erwachsene vorbei hasten. – Es waren Tage der Wunder, der Herzlichkeit, aber es auch ein Besuch, welcher uns Erwachsenen wieder den Blick mit Kinderaugen ermöglicht hat. Wir danken euch, Sandy, Dani, Levin, Lena und Neila! Ihr habt uns glückliche Tage geschenkt, die wir nie vergessen werden! Kindliche Glücksgefühle eben…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.