neues Heavy-Duty Fahrwerk

Für unser Fahrwerk suchten wir keine standardisierte «Massewarelösung», wie Koni oder OME, sondern orientierten uns an den bei den UN Fahrzeugen verwendeten Systemen.  Um den Fahrkomfort und die Stabilität des Landcruisers auch in schwerem Gelände und unter Volllast zu optimieren, haben wir nun ein solches UN Heavy Duty Fahrwerk einbauen lassen. Dieses sorgfältig auf das Achsgewicht abgestimmte und individuelle Fahrwerk des Zulieferers K & S Suspension verhindert auch im rauen Gelände das Durchschlagen der Stossdämpfer. Dabei verbessert sich Kontrolle des Fahrzeuges auch bei höheren Geschwindigkeiten und unter «Fernreisebeladung» merklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.